Seite wählen

In dieser Episode möchte ich mir mal mit dir die Empfehlungen zur ayurvedischen Ernährung genauer ansehen. Viele Menschen sind vom Ayurveda ganz begeistert, kommen dann aber schnell in die Überforderung, wenn es um die Ernährung geht.

Das liegt daran, dass die meisten sofort versuchen, ihre Ernährung auf ihre vermeintliche Dysbalance auszurichten und anfangen, nur noch nach Lebensmittellisten zu Essen. So wird Ayurveda ganz schnell zu einer Art Diät und man verliert die Lust daran.

Bevor es aber darum geht Lebensmittel zu meiden, ist es viel wichtiger, die Basis der ayurvedischen Ernährung zu verstehen. Denn allein damit kann man sich schon eine ganze Menge Gutes tun. Und das möchte ich dir in der heutigen Folge zeigen.

#11 Agni und die Verdauung aus Sicht des Ayurveda

Hier kannst du dir dein Freebie mit den 6 Geschmacksrichtungen herunterladen.

Wenn du Unterstützung von mir bei deinem Start in den Ayurveda haben möchtest, schau mal auf meiner Coaching-Seite vorbei oder melde dich einfach bei mir per Email und wir vereinbaren ein unverbindliches Vorgespräch.

Und hier findest du mich und meine Arbeit:
Website:  https://www.drnadinewebering.com
Instagram: https://www.instagram.com/dr.nadine.webering/
Facebook: https://www.facebook.com/Dr-Nadine-Webering-110671643691561/